Widerrufsrecht und Belehrung ( nur bei Online-Bestellartikeln)
Sie haben das Recht, unbenutzte Waren, die unverändert online bestellt wurden, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurück zu senden und diesen Vertrag zu widerrufen. Das Widerrufsrecht sieht jedoch vor, „dass der Onlinekäufer zuhause das nachholen kann, was er im Verkaufsladen auch sehen und prüfen würde“. Das heißt aber nicht alltäglich benutzen. Hinweis: mit der Ware nicht mehr machen, als Sie vor dem Kauf im Laden machen würden. Sonst steht uns ein Nutzungsersatz zu. Für den Kunden individuell veränderte Waren sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren bzw. die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Testa Sattelkonzept GmbH, Röttgerhof 1, 53894 Mechernich, info@testa-sattelkonzept.de Fax 02253 609897-4) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, in beliebiger Form informieren oder durch Rücksendung der Sache oder Verweigerung der Annahme des Paketes, den Vertrag widerrufen. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 6 Wochen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Ware bei uns mängelfrei und unbenutzt eingegangen ist. (Werden Sattelwaren zur Anprobe einmal benutzt, müssen sie bei Rückgabe frei von Rückständen oder Staub/Schmutz sein. Eine längere Nutzung gefährdet das Rückgaberecht. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas
anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Rücksendung hat ausschließlich an die o.g. Anschrift zu erfolgen. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden. Die Kosten der Rücksendung der Waren trägt der Käufer. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. Für Shop-Käufe gilt das dort hinterlegte bzw. der Ware beiliegende Widerrufsformular. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sowie die einem gewerblichen Zweck dienen (Reitschulbetrieb etc.) Dies gilt bei Sätteln für alle Anpassungen oder Veränderungen am Sattel nach Kundenwunsch. In solchen Fällen ist eine Lösung anzustreben, die dem Wunsch des Käufers auf Rückgabe und Erstattung möglichst nahe kommt. (Kostenabzug für die Änderung oder Kommissionsverkauf) Diesen Wunsch kann der Käufer entsprechend erklären, dann wird ihm ein Vorschlag unterbreitet. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen: zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden. Sie haben folgende Möglichkeiten des Widerrufs: Der Widerruf per E-Mail an info@testa-sattelkonzept.de oder per Post mit der Erstattungs-Bankverbindung ist an folgende Anschrift zu richten: Testa Sattelkonzept GmbH, Röttgerhof 1, 53894 Mechernich. Die Erstattungsfrist beginnt mit dem Eingang des vorgenannten Widerruf-Schreibens sowie der zurück gesendeten Ware.